CBD-Öl 10% von Sensiseeds

$44.95

Ausschließlich hochwertige Bestandteile und ein durchgehend exzellenter Prozess vom Hanf Anbau bis zur Verarbeitung kennzeichnen das CBD-Öl 10% von Sensiseeds. Die hohe Qualität erlaubt ein besonders breites Spektrum für mögliche Anwendungen und sowohl Patienten mit konkreten Beschwerden wie auch Leute auf der Suche nach effizienten Naturprodukten bekommen ein garantiert einwandfreies Hanföl. Dank der einfachen Dosierung der Wirkstoffe und einer im Allgemeinen guten Verträglichkeit bieten solche Tinkturen aus der Hanfpflanze immer Optionen rund um eine nachhaltig-gesunde Lebensweise.

Anbau, Extraktion und ein garantiert einwandfreier Vertrieb

Sensiseeds als erfahrenes Unternehmen in der Hanfbranche steht für besonders hohe Qualitätsansprüche. Verbraucher erhalten mit dem CBD-Öl 10% von Sensiseeds ein Präparat aus nicht berauschendem Nutzhanf, der in der EU nur aus zertifiziertem und damit sicherem Saatgut angebaut werden darf. Für die Herstellung der vielseitigen Tinktur wird jeder einzelne Arbeitsschritt überwacht und dokumentiert. Zusätzlich arbeitet der Anbieter mit Prüfinstituten zusammen, die analysieren das Sortiment regelmäßig im Labor. So erhält man beim Kauf entsprechende Informationen zum Anteil der Cannabinoide, Terpene und sonstigen Inhaltsstoffe für die rundum sichere wie effektive Einnahme.

Beim Anbauen wird auf Pestizide und Herbizide genauso verzichtet wie auf mögliche Anteile von Gluten. Natürlich ist das CBD-Öl 10% von Sensiseeds vegan hergestellt, ohne tierische Bestandteile und damit ausschließlich pflanzlich. Bei der Verarbeitung der Biomasse nach der Hanf Ernte setzt man auf das sehr schonende, die wertvollen Inhalte schützende Verfahren der CO2 Extraktion. Das gewährleistet möglichst kräftige Effekte und eine stets optimale Verträglichkeit.

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Anwendungen und Dosierung für maximale Wirksamkeit

Durch die Verwendung von Hanfsamenöl als Trägersubstanz lässt sich das CBD-Öl 10% von Sensiseeds ohne jeden Aufwand verzehren. Empfohlen wird das Einträufeln in den Mund mit der praktischen Pipettenflasche und in der Regel reichen gerade für Anfänger wenige Tropfen erstmal aus. Die Dosierung von Hanf und den enthaltenen 1000 Milligramm Cannabidiol ist zwar nicht schwer, sollte aber durch die Konsumenten ein wenig variiert werden bis dann die richtige Menge zur Linderung entsprechender Beschwerden gefunden ist. Normalerweise ist der Anteil Cannabinoide für sehr viele Anwendungen ausreichend und man sollte nicht sofort ein anderes CBD-Öl kaufen, sondern einfach etwas mehr einnehmen bei Ausbleiben der gewünschten Effekte.

Beim Kaufen solcher CBD Produkte bieten die exzellent sortierten Online Shops immer mal wieder Rabatte und einen Gutschein Code einlösen lohnt sich natürlich immer. Auch empfiehlt sich bei einer geplanten Einnahme über lange Zeiträume gleich ein Packet mit mehreren Tinkturen, die gleichfalls sehr häufig mit einem netten Rabatt zu haben sind.

Der Einsatz selbst ist so vielseitig möglich wie bei kaum einem anderen Präparat auf pflanzlicher Basis. Durch die Interaktion der Wirkstoffe aus dem Hanf mit körpereigenen Prozessen und Rezeptoren lassen sich beispielsweise Entzündungen kurieren, Schmerzen reduzieren und zugleich genauso gut psychische Beschwerden behandeln. Als typische Indikationen für das CBD-Öl 10% von Sensiseeds gelten dabei etwa Schlafstörungen, krankhafte Angst oder auch Stress und Verstimmung.

Als Handreichung gilt übrigens die Formel, nach der mentale Probleme meistens besser auf eher stärkeres Öl ansprechen als rein körperliche, aber das muss wie beschrieben mit Blick auf die passende Dosis individuell ausprobiert werden.

Fragen und Antworten zum CBD-Öl 10% von Sensiseeds

🔍 Ab wann ist eine Erhöhung beim Dosieren angebracht – oder ein stärkeres Präparat?

Die Dosis Cannabidiol im CBD-Öl bezieht sich immer auf die Häufigkeit der Einnahme wie auch auf den eigentlichen Anteil Wirkstoff, der für Linderung verschiedener Beschwerden sorgen soll. Als natürliches Produkt interagiert Hanf mit einem körpereigenen System und das sorgt für die wohltuende Stimulierung wichtiger Prozesse. Um die Effekte mit Blick auf die richtige Dosierung individuell einzuschätzen sollte die verabreichte Menge CBD wenigstens über eine Woche gegeben werden. Bleiben die Wirkungen weiter aus sollte man durch ein paar Tropfen Hanföl mehr pro Einnahme eine weitere Woche probieren und erst dann ein kräftigeres Präparat kaufen, wenn die in der Packungsbeilage empfohlene Höchstmenge tatsächlich unzureichend ist. Normalerweise ist das nicht nötig, aber einige Erkrankungen wie etwa starke Schmerzen machen vielleicht ein potenteres Hanföl erforderlich.

🔍 Was ist mit Vollspektrum CBD-Öl gemeint?

Hanf enthält eine Menge Inhaltsstoffe, die unter der Bezeichnung Cannabinoide in direktem Wechselspiel mit unserem Organismus stehen können. CBD und Cannabidiol ist dabei in der Regel der Hauptbestandteil, doch mittlerweile achten Hersteller wie Verbraucher und Patienten immer öfters auch auf Substanzen wie CBG, CBN und CBD, die ihrerseits therapeutisch wertvolle Effekte haben könnten. Das Zusammenspiel dieser Inhalte heißt Entourage-Effekt und da gehört übrigens auch ein Schuss psychoaktives THC mit rein. Für einen Rausch sind die dabei maximal erlaubten 0,2% Anteil jedoch unter Garantie zu winzig und niemand braucht sich vor unerwünschten Wirkungen zu fürchten.

🔍 Sind CBD Produkte und Hanföle auch für Sport und eine bessere Fitness geeignet?

Grundsätzlich ja. Auch hier ist das körpereigene Endocannabinoid-System der Schlüssel, das durch die Einnahme der aktivierenden Cannabinoide eine Art Push und Booster bekommt. Viele Profis und Amateure setzen mittlerweile auf nicht berauschenden Hanf sowohl vor wie auch nach dem Training. So lassen sich beispielsweise Krämpfe und Prellungen behandeln wie auch der Muskelkater nach einer anstrengenden Einheit oder der schlechte Schlaf vor dem Wettkampf. Obwohl es keinen Rausch gibt wird in einigen Sportarten immer noch auf THC getestet und wer etwa als Profisportler ständig zur Urin- oder Blutprobe muss verwendet zur Sicherheit statt Vollspektrum Hanf einfach CBD Isolate, die filtern den wirklich allerletzten Rest raus für das Bestehen vom Drogentest.

CBD-Öl 10% von Sensiseeds

Gesamtbewertung

Sehr gut!

Aufbereitet in durchgängig zuverlässiger Qualität und dank ständiger Prüfung der Inhaltsstoffe sicher wie bestens verträglich präsentiert sich das CBD-Öl 10% von Sensiseeds als ein rundum empfehlenswertes Produkt mit den Wirkstoffen aus der Hanfpflanze. Geeignet ist diese Tinktur für jedes Alter und Geschlecht und dank der robusten Dosis Cannabidiol auch für besonders viele Anwendungen von Therapie bis Vorsorge.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CBD-Öl 10% von Sensiseeds“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben